Literatur im Schwärzler

Literatur im Schwärzler

Literatur spielt im Hotel Schwärzler seit Jahren eine große Rolle. Besondere Veranstaltungsformate wie der Literatursalon laden regelmäßig zum literarischen Gedankenaustausch ein. In allen Zimmern, der Lounge

und der Leseecke im Schwärzler Spa erwartet Sie stets eine sorgfältig kuratierte Buchauswahl. Die beeindruckende Vorarlberger Landesbibliothek ist nur wenige Minuten vom Hotel Schwärzler entfernt. 

Lounge
Schwärzler Lounge, Literaturhotel

Literatur-Festival zu Ostern

Hilfe kommt aus Bregenz

Zu Ostern 22 lädt das Hotel Schwärzler, gemeinsam mit dem Theater Kosmos und der Literaturzeitschrift Miromente zum literarischen Festival "Hilfe kommt aus Bregenz". Im Hotel Schwärzler gastieren an diesem Wochenende 

46 Autorinnen und Autoren, welche bereits die letzten Jahre bei der Reihe "Literatur im Schwärzler" mitgewirkt haben. Für alle Literatur-Liebhaber eine schöne Gelegenheit, sich ein Wochenende lang in der Literatur zu vertiefen. 

Schwärzlers feiner Literatursalon

In erlesenem Kreise

Nichts Großes, nichts Lautes

Vielmehr etwas Intimes, gedacht für einen kleinen Kreis von Menschen, denen Lesen mehr bedeutet als nur das Verarbeiten von Informationen. 

Schwärzlers feiner Literatursalon

Im Zentrum des Interesses wird ein Buch stehen. Um welches es sich handelt, erfahren Sie am Abend der Veranstaltung, wenn sich unser Raum Babenwohl in "Schwärzlers feinen Literatursalon" verwandelt. 

Schwärzlers feiner Literatursalon

Auch wer es präsentieren wird, soll unser möglichst gut gehütetes Geheimnis bleiben.

Schwärzlers feiner Literatursalon

Soviel sei allerdings jetzt schon verraten. Es wird ein Buch sein, das großen Einfluss auf das Leben unseres Gastes ausgeübt hat. Wobei es uns nicht um den Lärm literarischer Aktualität, auch nicht um die Anziehungskraft von Prominenz geht. Wichtig ist für uns, dass Sie einen Menschen kennen lernen, und zwar

anhand seiner Erfahrungen mit einer für ihn wichtigen Lektüre. Es würde uns freuen, Sie im wohligen Zustand gespannter Neugierde empfangen zu dürfen. Und mit Appetit auf ein Menü, das abwechselnd mit dem Vortrag unseres Gastes serviert wird.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern